Deprecated: mysql_escape_string(): This function is deprecated; use mysql_real_escape_string() instead. in /var/www/web33/htdocs/core/classes/mysqli.class.php on line 142 Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /var/www/web33/htdocs/core/modules/static.php on line 123 Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /var/www/web33/htdocs/core/classes/templates.class.php on line 49  Footjob
•   » Erotiklexikon: Footjob
 

Footjob

Der Footjob als besonderer Reiz

Mit dem Footjob wird eine ganz besondere Sexpraktik bezeichnet, die vor allem Fußfetischisten ein leises Stöhnen entlocken dürfte. Beim Footjob dreht sich alles um die Füße, die Bezeichnung ist angelehnt an den bekannten Handjob oder Blowjob, die wohl Jedermann ein Begriff sind. Der Footjob sieht nun vor, dass Frau ihre Füße einsetzt, um den Penis ihres Partners damit auf besonders erotische Weise zu stimulieren.

Der Footjob sorgt besonders bei Männern für höchste Erregung, die ohnehin die Füße einer Frau als einen der schönsten Körperteile selbiger ansehen. Natürlich sollten die Füße gepflegt sein, harte Hornhaut, Schmutz vom Tag und Co. sind alles andere als anregend. Aufregend lackierte Fußnägel, samtig weiche Haut und das Bewusstsein, dass Frau mit ihren Zehen viel mehr anfangen kann, als sie hin und wieder unter Tisch zu bewegen, das sind die Dinge, die den besonderen Reiz beim Footjob ausmachen.

Männer lassen sich fallen, Frauen stehen auf das Ungezogen-Sein

Die Männer können sich beim Footjob optimal fallen lassen, sie können sich entspannt hinlegen und genießen, was Frau da so alles mit ihnen anstellt. Sie sehen beim Höhepunkt genau, wie sie kommen und auch das ist ein gewisser Reiz, der nur vom Footjob ausgehen kann.

Die Frauen dagegen genießen es, dass sie einmal völlig ungezogen, ja zu einem gewissen Teil auch pervers sein können. Wenn sie dann noch beobachten, dass ihr Partner höchste Lust durch ihre geschickten Fuß- und Zehenbewegungen erfährt, ist das wohl einer der schönsten Momente für das Paar.

Blickkontakt ist möglich

Je nach Stellung kann beim Footjob zusätzlich Blickkontakt gehalten werden, was wiederum für einen besonderen Reiz steht. Männer konzentrieren sich zwar oft auf die Füße der Frau, wenn sie sich mit einem Footjob verwöhnen lassen, doch sie erhaschen auch immer wieder einen Blickkontakt, der für beide besonders wertvoll ist.

Einen Footjob im Dunkeln zu erleben, das ist ein Unding für alle echten Anhänger dieser ganz besonderen Sexpraktik. Vielfach kann erst durch das genaue Beobachten des Partners die erotische Stimmung aufkommen, die durchaus beiden Partnern viel bringen kann.